Überdenke deinen Lebensstil!

Möchtest du das Klima und die Ressourcen des Planeten schonen?
  Jetzt loslegen mit der suslife.app
Das Projekt Sustainable Lifestyles Accelerator hilft Menschen in verschiedenen Teilen der Welt nachhaltig zu leben. Dank einer innovativen Coaching-App und mit Unterstützung von Experten können Einzelpersonen oder Haushalte konkrete Aktionen im Alltag umsetzen und ihren ökologischen Fussabdruck massgeblich reduzieren.

     Wer kann mitmachen?    

In der Schweiz werden 500 Personen oder Haushalte gesucht, die eine erste Version der suslife.app testen. Sie werden von Fachpersonen begleitet und werden dazu aufgefordert die App zu bewerten. Interessenten können sich über dieses Formular anmelden:

Name und Nachname
Email
Warum möchte ich suslife.app testen?
Haushalt oder Einzelperson?
Telefon
Submit

Was kann die App?  

Die Benutzer der App erfahren zuerst, wie gross ihr ökologischer Fussabdruck ist und in welchen Lebensbereichen sie sich verbessern können. Die App schlägt konkrete Aktionen vor, die es den Nutzern einfach machen, sich umweltfreundlich und ressourcenschonend zu verhalten. Sie können fortlaufend kontrollieren wie ihr Lebensstil sich positiv auf das Klima, die Umwelt und auf das persönliche Wohlbefinden auswirkt.

Aufgabe der Testpersonen

Interessenten können sich ab sofort anmelden und erhalten Mitte Januar den Zugang zur suslife.app. Während des Testzeitraums von mindestens einem Monat können die Nutzer die App via Online-Fragebogen fortlaufend bewerten und Verbesserungen vorschlagen. Nach der Testphase Ende März werden die App-Benutzer eingeladen an einem Workshop teilzunehmen, wo sie sich mit Fachexperten und anderen Testpersonen austauschen können. Ziel dieser Testphase ist es, die App bis 2021 für die Breite Bevölkerung online verfügbar zu machen.

Für Fragen zur Teilnahme an der Testphase kontaktieren Sie uns!


KONTAKT

Projektleitung  

Das Projekt   Sustainable Lifestyle Accelerator (Beschleunigung Nachhaltiger Lebensstile) wird vom deutschen Wuppertal Institut koordiniert. future.camp® GmbH ist Praxispartner für die Schweiz. Dänemark, Finnland, Spanien, Mexiko und Indien führen im Rahmen des SLA-Projekts ebenfalls Haushaltsstudien durch. Förderpartner ist die dänische KR Foundation.     ​​